Bildersuche

Bilderupdates

Fotopositionen

Gästebuch

Bilder des Monats

Impressum

Links

Home










Fotoposition 1
Besucherterrasse


Die Besucherterrasse ist vor allem eines: Sehr windig!! Aus Sicherheitsgründen hat man leider Scheiben angebracht, die aber mit einem Taschentuch selbst gereinigt werden können! Von dort oben hat man einen schönes Ausblick auf den gesamten Flughafen! Man sieht alle Landungen sowie Take-off`s! Da einige Gates unter der Besucherterrasse liegen, sieht man auch die Maschinen schön nahe - genau so wie in Frankfurt auf der Terrasse des Terminals 2!
Der einzigste Nachteil: Man kommt, nur auf die Terrasse, wenn man durch die Abflughalle läuft und die ist nur für Passagiere mit Boarding-Pass zugänglich! Wer kurz vor dem Abflug noch etwas Zeit findet, sollte auf jeden Fall einmal vorbeischauen!

Anfahrt mit dem Auto: Da die meisten warscheinlich mit dem Reisebus unterwegs sein sollten, erklärt sich das von selber! Wer dennoch auf eigene Faust die Insel erkundet, der fährt einfach die Autobahn (GC-1) entlang bis der Flughafen auf den Schildern angezeigt wird.
Schwieriger wird es da schon bei der Anfahrt zur Fotoposition 2, womit ich jetzt weitermache!


Bilder...

...von der Besucherterrasse

           

Fotoposition 2 Anflug am Ende der Landebahn


Größere Karenansicht

Von hier aus, hat man einen schönen Blick auf die landenden Flugzeuge. Die Berge und Städte im Hintergrund bilden ein tolles Panorama auf den Fotos! Ebenso hat man durch den Zaun einen schönen Blick auf den Taxiway zur Startbahn!
Hier kommen Vormittags überwiegend Thomsonfly und Thomas Cook Airlines rein, die mittags den Flughafen wieder verlassen. Dann folgen 3 Stunden die einheimischen Fluggesellschaften wie Spanair, Iberia und Binter. Zwischendurch kommen auch die ein oder anderen Ferienflieger Gegen 16.00 beginnt dann wieder die Ferienbomber-Zeit! Das sind Hapag-Lloyd und Thomas Cook Airlines! Passt bitte mit der Flughfenpolizei auf, da die wenig vom Spotten halten! Habe dunkle Blicke bei der langsamen Vorbeifahrt bekommen! Eins ist noch zu sagen: Achtung vor starkem Wind bei dem ein ruhiges Halten der Kamera fast unmöglich ist!

Anfahrt mit dem Auto: Wenn ihr aus dem Feriengebiet Maspalomas kommt fahrt immer die Autobahn runter bis zur Ausfahrt "15" und nehmt diese und fahrt im Kreisverkehr so lange bis ihr unter der Brücke durchfahren könnt und dann gleich wieder im nächsten Kreisel links, die Straße Av. Carlos V in Richtung El Carrizal und kurz vor El Carrizal ist wieder ein Kreisverkehr den ihr links abfahrt auf die Straße Calle Mijail Gorvachov bis zum nächsten Kreisverkehr (mit einer Art Engelsfigur drauf) und biegt dort links ab und fahrt unter der Brücke durch. Fahrt die Straße soweit entlang bis ihr zu einem sehr kleinem Kaff mit dem Namen El Burrero kommt (Achtung viele Einbahnstraßen). Ihr müsstet dann auf der linken Seite etwas höher gelegen eine kleine Häuserreihe sehen (hat einen rot-braun- Anstrich). Nun müsst ihr in Richtung dieser Häuser fahren (fahrt die vorletze Straße links und schaut dass ihr irgendwie aus dem Kaff in Richtung linke Seite wieder rauskommt! Dort angekommen, einfach das Auto dort auf der Straße bei den anderen Autos parken und hoch an den Zaun laufen! (Festes Schuhwerk ist sinnvoll). Sind auch erstmal eine halbe Stunde rumgefahren, bis wir den Punkt gefunden hatten, also nicht verzweifeln, wenn ihr es nicht gleich auf Anhieb findet! Den selben Weg auch wieder zurück fahren ;)

Bilder...

...von den landenden Flugzeugen

           

...vom Taxiway

           


Viel Spass beim Spotten auf Gran Canaria!!! zuletzt aktualisiert Mai 2009